Home Nach oben Flip Aladin Ali Keida Capitao Makako Donatello Thaph Axel Albrecht F. Dustin Rainbow Jens Jack McCormick Chicco

 

 

meine reise zu chocobanana

flip:

                                     hergiswil, 14. oktober 2006

lieber kaspar

ich wollte mich hiermit bei dir melden, damit du weisst, dass ich gut in hergiswil angekommen bin! es gefällt mit super gut!

ein missverständnis ist aber noch zu erwähnen: gemäss deinen versprechungen, sollte ich hier, grad mal angekommen, den haushalt übernehmen! das ist natürlich nicht so, denn ich habe nicht vier arme um zu arbeiten, sondern um beim faulenzen buch, drink und sonnenschirm gleichzeitig zu halten! ich hab dann das auch sofort klargestellt und so bin ich vom haushalten suspendiert worden ... :-)

geständnis: als ich antoinette mit dieser karton kiste und dem noblen champagner hantieren sah, war mit sofort klar, dass man mich da mitverpacken will - ich hasse es, in kisten verpackt zu reisen! so habe ich mich kurz entschlossen gestreckt und nach einer lösung ausschau gehalten. der zufall kam mir zu hilfe: kk kam grad um die ecke und ich hab natürlich sofort blickkontakt hergestellt.

ich muss dir wohl nicht sagen, dass frau etwas gwundrig ist und es somit klar ist, dass kk sofort wissen wollte wer den mich, diesen flip, bekommen würde ...

wir waren uns alle drei einig, dass man nun aus folgenden gründen auf die postreise vezichten würde: kk könnte das packet infolge ferienabwesenheit noch nicht abholen, das porto würde gespart werden, und ich war aus oben erwhnten gründen sowieso dagegen!

ich hoffe, dass du mir verzeihst, dass ich dafür gesorgt habe, meine reise zu chocobanana zu verkürzen!

viele grüsse aus hergiswil sendet dir, flip