Home Nach oben Erzaehlung 1 Erzaehlung 2 Erzaehlung 3 Erzaehlung 4 Erzaehlung 5 Erzaehlung 6 Erzaehlung 7 Erzaehlung 8

 

 

erzählung 2

titel: neues zuhause gesucht!     autor: marie von der alten mühle

eines abends, kk und ms sind nicht zuhause, hören wir, wie sich der schlüssel im türschloss dreht - was geht da vor sich? die beiden sind doch nicht etwa schon wieder zuhaus!? die tür öffnet sich und ein mann, verdeckt von einer grossen tüte, tritt ein. das ist ja albi - den kennen wir doch! was macht er denn hier?

wir sehen, wie albi eine grosse tüte voll mit verschiedenen plüschtieren und eine plüschmaus auf dem esstisch ablädt und die wohnung wieder verlässt. 

als wir sicher waren, dass albi wieder weg ist, haben wir uns ins wohnzimmer gewagt: tatsächlich, da sind plüschmaus, axel albrecht f. (damals wussten wir noch nicht wie er heisst) und noch viele mehr.

sie erzählen uns, dass sie nach einer langen autofahrt nun ein ruhiges plätzchen suchen, um sich auszuschlafen. und danach eben ein neues zuhause, wo sie freude und leid mit ihrem besitzer teilen dürfen. wir haben noch bis in alle nacht zusammen gesessen und diskutiert, wie es weiter gehen würde. 

wir waren uns einig, dass nicht alle hierbleiben können, da wir zuwenig platz haben; es war aber auch sicher, dass kk bemüht sein würde, ein neues zuhause für die gestrandeten zu finden.

nach einigen tagen und hartem auswahlverfahren war dann klar, wohin die reise gehen würde: nach tschugg zu grosi martha. 

letzten samstag haben wir uns dann von unseren besuchern verabschiedet. axel albrecht f. hat sich entschieden bei uns zu bleiben ...

liebe grüsse nach tschugg!

18.07.2005, marie von der alten mühle